Tiere, die ebenfalls auf ein Zuhause warten.

 

Stevie

Alter 6-7 Jahre, kastriert, SH ca. 65 cm, 40 KG  -  Standort Südburgenland 

Stevie wurde 2014 verletzt und völlig abgemagert in Ungarn gefunden. Zum Glück  wurde schnell eine Notpflegestelle für ihn gefunden. Schon bei den ersten Untersuchungen wurde festgestellt dass Stevie blind ist! Einen blinden Hund, obwohl noch jung, zu vermitteln ist nicht gerade die einfachste Aufgabe. Erschwerend kommt hinzu dass Stevie ein Herdenschutzhund-Mix ist und in erfahrene Hände gehört.

Stevie ist von Grund auf ein sehr gutmütiger Typ, mit anderen Hunden vor allem Hündinnen versteht er sich eigentlich ganz gut, es ist nur wichtig das man beim kennenlernen dabei ist.
Am liebsten ist er den ganzen Tag draussen wo er sein Revier kontrolliert, die Nacht verbringt er dann doch ganz gerne im Haus.
Ansonsten ist er ein recht verschmuster Geselle und liebt ausgiebige Streicheleinheiten, er ist Menschen gegenüber sehr freundlich nur bei Kindern ist etwas Vorsicht geboten da er durch seine Blindheit doch ein wenig tollpatschig ist.
Wenn er erst mal seine Umgebung kennt ist seine Behinderung kein Problem er kann sehr gut damit umgehen, auch an der Leine ist er problemlos zu führen.

Kontakt: Marion   0676 - 6118277
 

 

 

Nemo

Standort: Wien

Er ist offiziell neun Jahre alt. Ein kastrierter Holländischer Schäferhund Rüde. Vermutlich reinrassig. Er ist gechippt und registriert und wurde von mir vor 3,5 Jahren direkt aus einem ungarischen Tierheim mit nach Wien genommen.
Leider ist er in der Stadt sehr nervös. Verträgt sich nicht gut mit anderen Hunden oder Tieren und sucht einen Platz mit Haus und Garten. In Wien ausschließlich Randbezirke mit Möglichkeit per PKW in einen Wald etc. wo wenige bis keine Hunde sind zu fahren. Besser wäre ein Platz am Land. Man kann ihn momentan nicht von der Leine lassen da er auch gerne jagen geht und nicht immer abrufbar ist.

Er wünscht sich ein Zuhause in einer netten Familie,ohne Kinder wäre es vermutlich angenehmer für ihn, er verträgt sich jedoch mit Kindern wenn sie seine Grenzen respektieren und ihm auch Ruhe gönnen.

Eine ruhige Hündin die gut verträglich ist oder Katzen sind nach einer Eingewöhnungszeit durchaus möglich allerdings sollte die Möglichkeit bestehen sie anfangs zu trennen. Nemo wünscht sich Menschen mit Hundeerfahrung die vielleicht auch eine Hundeschule(Einzelstd.) mit ihm besuchen möchten. Er benötigt viel Ruhe und einen ruhigen Menschen der ihn auch halten kann (32kg). Er ist stubenrein, bellt nicht im Haus und bleibt mit Leckerlie Ball auch gerne alleine.

Nemo beherrscht mittlerweile Grundkommandos und lernt sehr gerne und schnell. Er fährt auch gerne im Auto mit. Bitte Brustgeschirr statt Halsband! Er kann aus dem Halsband schlüpfen! Des weiteren weil er bei Hundebegegnungen extrem stark zieht.

 Kontakt:  Desiree B.  0680 - 2433290

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
Anrufen
Email
Info